Michael Kesslers Hoffnung, in Kürze seine eigene Samstagabendshow moderieren zu dürfen, bildet den fiktiven Rahmen der Sendung. Seine Erwartungen werden enttäuscht, als er von rbb-Intendantin wiederkehrend für neue Expeditionen verpflichtet wird.

Während seiner Reisen durch die neuen Bundesländer legt er auf atypische Weise Wegstrecken zurück. Auf ein Drehbuch mit vorausgewählten Darstellern, arrangierten Szenen und Dialogen wird verzichtet. Stattdessen ergeben sich entlang der Route spontane Begegnungen und Gespräche mit Einwohnern und Urlaubern unterschiedlicher Generationen und beruflicher Hintergründe.

Am Ende des Tages resümiert der Schauspieler die Erlebnisse und Gedanken des Tages, indem er sich selbst filmt.

Über die sozialen Netzwerke Facebook und Twitter kommuniziert er während seiner Touren mit Zuschauern und Fans.
In Form von Fotos, Videos und Blogs dokumentiert der rbb zudem die Dreharbeiten online.
DVD
Kesslers Expedition Vol. 1
Kesslers Expedition Vol. 2
Kesslers Expedition Vol. 3

Alle Folgen sehen in der rbb Mediathek

Moderator
Michael Kessler

Expeditionen
Auf der Spree nach Berlin
Mit dem Esel an die Ostsee
Mit dem Floß auf der Havel
So weit die Huskys laufen
Mit dem Klapprad von Kopenhagen nach Berlin
Special - Best of
Mit dem Rasenmäher auf den Brocken
Die Inventur - Mit dem Klemmbrett durch den Sender
Unterwegs auf der Schiene
Mit dem Roller an der Donau
Mit vier Hufen an der Neiße
Das grüne Band

Regie
Thorsten Klauschke, Peter Scholl

Genre
Dokutainment

Sender
rbb Fernsehen