Warum komme ich immer zu spät?
Warum fürchte ich mich vor Menschenmegen?
Warum kaufe ich mir mehr, als ich mir leisten kann?
Wieso kann ich vor Publikum nicht sprechen?
Wieso fürchte ich mich im Dunkeln?
Und warum macht mir der Sex mit meiner Freundin/meinem Freund keinen Spaß mehr?

Es ist nichts wirklich Schlimmes, aber es sind eben genau diese kleinen Macken, die uns manchmal das Leben schwer machen. Nichts wofür man zu einem Psychiater gehen würde oder weswegen man sich für krank halten würde - geschweige denn "verrückt". Aber wenn wir könnten würden wir doch mal zu einem Profi, um nachzufragen.
Den treffen wir normalerweise nicht zufällig - jetzt aber doch:
Harald Krutiak, der Diplom-Psychologe und Spezialist für Kurzzeittherapie hat den richtigen Riecher für den Kern unserer Alltagsthemen. Im Einkaufszentrum, an der Uni oder auf dem Markt, bewegt Harald Krutiak "frei von der Strasse weg" die Freiburger zu einer Blitz-Therapie. Je nach Thematik werden verhaltenstherapeutische Übungen, Gespräche oder Hypnose angewendet. Unterstützt wird Harald Krutiak von seiner Praktikantin Melina, die selbst Freiburgerin ist und mit ihrem badischen Charme bezaubert.

Immer in der Nähe steht der kleine gemütliche Wohnwagen, der bei weiterführenden Gesprächen einen Rückzugsort bietet, in den Harald Krutiak sich mit seinem Klienten jeder Zeit zurückziehen kann.

Rahmenhandlung

Der Psychologe Harald Krutiak ist mit einem Auto und einem Oldtimer-Wohnwagen unterwegs in Süddeutschland. Er erreicht zuerst Freiburg, parkt, packt aus, holt sein Schild aus dem Wohnwagen und stellt sich damit an einen öffentlichen Ort. Auf dem Schild steht in großen Buchstaben:
"Der Wandertherapeut", "Sprechen Sie mit mir!"
Passanten werden auf ihn aufmerksam und erkundigen sich nach seinem Angebot. Er stellt sich vor, erklärt worum es geht, dass es schnell geht und dass dabei gefilmt wird. Und los geht die erste Sitzung!
Moderator
Dipl. Psychologe Harald Krutiak

Regie
Florian Schewe

Genre
Unterhaltung im Bereich psychologisches Coaching