Michael Kessler ist unterwegs durch die Berliner Nacht mit dem Zufall als Beifahrer, denn er weiß nie, wer als nächstes bei ihm einsteigt, wohin die Menschen wollen und was sie ihm zu erzählen haben. Seine Gäste dürfen die Fahrt mit einer guten Geschichte oder einem Blick in ihr Leben bezahlen – Geld nimmt Kessler jedenfalls nicht.

Nach Sonnenuntergang am Ku'damm, in der Friedrichstraße, in der alten und neuen Mitte Berlins: Ur-Berliner, Zugezogene, Touristen – alle sind unterwegs, alle wollen irgendwohin. Schnell und bequem per Taxi.

Über 6.000 Kutscher drehen täglich ihre Runden in Berlin. Aber dieser ist anders: Er ist einer der angesagtesten Comedy-Stars der Republik – Michael Kessler. Interessiert, freundlich und großzügig: Die Fahrt kostet nämlich nicht einen Cent. Dafür ist Kessler hartnäckig. Er will die Fahrgäste nicht so schnell wie möglich loswerden. Ganz im Gegenteil. Michael Kessler will mit auf die Party, in die Ausstellung oder zum gemütlichen Abendessen bei Freunden. Oder er schmeißt ihre Abendplanung kurzerhand über den Haufen und fährt mit ihnen zum Freestyle-Boxen nach Kreuzberg, in den Kitkat-Club oder ins Spielkasino.

"Ich will die unverfälschten Geschichten der Nacht", sagt Kessler, der neue Herausforderungen liebt. "Präpariert ist nur die Taxe, extra vorbereitet wird nichts. Wir treffen authentische Menschen. Das ist kein Talk-Theater mit gecasteten Darstellern."
Moderator
Michael Kessler

Regie
Thorsten Klauschke, Peter Scholl

Genre
Comedy

Sender
rbb FERNSEHEN